Die Geräte-Börse ist zum 01.10.2018 nicht mehr Brunner-Partnerbetrieb

Die Gründe: Nach Lesart des Herstellers kann nur ein Handwerksbetrieb Brunner-Partnerbetrieb sein. Es muss also beim Partnerbetrieb das handwerkliche Erstellen von Öfen und Kaminen im Vordergrund der Geschäftstätigkeit stehen. Insofern kann ein „Händler“ grundsätzlich nicht Partnerbetrieb sein, auch wenn dieser optional Montageleistungen anbietet. Aus diesem Grund war ich bis Frühjahr 2017 auch nicht Brunner Partnerbetrieb. Das änderte sich erst im Mai 2017, als man bei Brunner nach langjähriger Zusammenarbeit zu der Ansicht gelangt ist, dass ich mit dem Angebot einer optionalen persönlichen Beratung sowie einer Montageleistung die notwendigen Kriterien erfülle und man außerdem davon überzeugt war, dass Kunden hier optimal bedient werden.

Damit zog Brunner allerdings von Beginn an den Zorn zunächst einiger und zuletzt immer mehr "alter" Partnerbetriebe auf sich. Diese fühlten sich insbesondere durch meine Preisgestaltung in ihrer Komfortzone gestört und übten massiven Druck auf die Geschäftsleitung des Herstellers aus. Da sich Brunner jedoch an geltendes Recht halten muss und mir als Händler keine Verkaufspreise vorschreiben darf, wurden die Spannungen zuletzt für den Hersteller und mich unerträglich. Zumal ich auch nicht bereit bin, meine Kunden mit höheren Preisen als nötig zu bedienen, nur um das Wohlwollen einiger so genannter Kollegen zu erlangen.

Insofern gelte ich zum 01.10.2018 wieder als freier Händler ohne den Status Partnerbetrieb.

Was das für Sie bedeutet: In der Praxis zunächst einmal gar nichts. Sie werden hier als Heimwerker nach wie vor optimal unterstützt, erhalten auf Wunsch eine persönliche Beratung und der Lieferservice OFEN-TAXI sorgt dafür, dass Ihr Brunner Gerät fachgerecht transportiert und mit einer gemeinsamen Sichtkontrolle und Einweisung geliefert wird. Sie werden die Auswirkungen aber dennoch bald erkennen, denn ...

Die Preise werden fallen! Nach und nach werde ich bis ca. Mitte Dezember 2018 die Preise für alle Brunner Geräte mit Liefertermin ab 01.01.2019 erheblich reduzieren können. Exakte Kalkulationen stehen noch aus, Sie können jedoch schon jetzt mit folgender Preisgestaltung rechnen:

Brunner Systemkamine BSK und BSO: ca. 24 - 26% unter UVP

Brunner Kamine Architektur, Panorama etc.: ca. 22 - 27% unter UVP

Brunner Ofeneinsätze HKD, WF, Kessel etc.: ca. 23 - 26% unter UVP

Brunner Kaminöfen Iron-Dog: ca. 22 - 25% unter UVP

Die Angebote Frühbucher-Spezial Brunner BSK und Frühbucher-Spezial Brunner BSO sind bereits jetzt reduziert und mit Lieferterminen ab Anfang 2019 bestellbar.

Ihr Steffen Hopp

© 2003 - 2018 by Steffen Hopp